Scientifica:  News Detailansicht Springe direkt zum Inhalt

Sie sind hier:

Inhalt

Aktuelle Nachrichten – Details

Pionierinnen der Künstlichen Intelligenz

Der Bund will 100 KI-Humboldt-Professuren finanzieren, im Zuge dessen wurden eine herausragende KI-Ethikerin und eine herausragende Drohnen-Forscherin gewonnen.

Die beiden Forscherinnen erwartet ein Preisgeld in Millionen Höhe, denn die Alexander von Humboldt-Professur ist der bestdotierte Forschungspreis, den die deutsche Wissenschaft zu vergeben hat.

Eine der beiden Forscherinnen ist die KI- und Roboterethikerin Aimee van Wynsberghe, die bis jetzt noch an der TU im niederländischen Delft forscht und im kommenden Semester die Professur an der Universität Bonn antreten wird.

Die andere Forscherin ist die Automatisierungs- und Robotikexpertin Angela Schöllig, sie wird vom Institute for Aerospace Studies (UTIAS) in Toronto an die Technische Universität München (TUM) gehen.

Erfahren Sie hier mehr über die beiden Forscherinnen.

#rolemodel #scientificaladies #womeninit