scientifica Newsfeed http://scientifica.webseiten.cc/ scientifica - Neuigkeiten aus Hochschule und Wissenschaft de_DE scientifia.de – Portal für Frauen in Wissenschaft und Technik Baden-Württemberg Wed, 19 Jan 2022 21:28:47 +0100 Wed, 19 Jan 2022 21:28:47 +0100 TYPO3 EXT:news news-1122 Wed, 19 Jan 2022 10:25:00 +0100 Neue Plattform: InnovativeFrauen http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/neue-plattform-innovativefrauen/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=68d3002bb68404e5570494f0de12c253 Innovative Frauen ist eine neue Plattform für Gestalterinnen in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft, die 2022 startet.

Ziel: Mehr Anerkennung weiblicher Exzellenz.

Wir setzen uns für eine Gesellschaft ein, in der innovative Frauen aus Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft gleichberechtigt sichtbar und mit ihren Leistungen und Potenzialen auf allen Karrierestufen als selbstverständlich wahrgenommen werden.

Jetzt eintragen, um über den Start unserer Formate informiert zu werden!

Mehr Informationen finden Sie hier.

#scientificaBW #innovativeFrauen #womeninit #diversity

]]>
news-1121 Thu, 13 Jan 2022 12:43:00 +0100 Welche Auswirkungen hat Diversität auf Unternehmen? http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/welche-auswirkungen-hat-diversitaet-auf-unternehmen/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=820d5c9301ff2073c7024ed39d9208ff Dem Thema Diversität wurde noch nie so viel Wichtigkeit beigemessen wie heute - doch, was für Auswirkungen hat die Diversität auf Unternehmen?

 Erfahren Sie hier mehr zum Thema Gender-Diversity und deren Auswirkungen auf Unternehmen.

#scientificaBW #genderdiversity #globaldigitalwomen

]]>
news-1120 Tue, 11 Jan 2022 17:10:45 +0100 NEWS: 1,5 Millionen Euro ERC Starting Grant für HITS-Gruppenleiterin Ganna Gryn'ova http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/news-1-5-millionen-euro-erc-starting-grant-fuer-hits-gruppenleiterin-ganna-grynova/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=e6b6e591a5f8b88a211f14ff7fc34487 Ganna Gryn'ova Computerchemikerin und Leiterin der Forschungsgruppe „Computational Carbon Chemistry“ am Heidelberger Institut für theoretische Studien (HITS), erhält vom europäischen Forschungsrat (ERC) für das Projekt "PATTERNCHEM" rund 1,5 Millionen Euro als prestigeträchtige wissenschaftliche Auszeichnung. Es zählt zu den knapp zehn Prozent der Projektvorschläge, die für eine Förderung ausgewählt wurden.

Nähere Informationen zur Auszeichnung der ERC für Ganna Gryn'ova finden Sie hier. 

Weitere Informationen zum HITS finden Sie hier.

# scientifcaBW #rolemodel #forscherin #womeninSTEM #womeininscience #erc #hits

]]>
news-1119 Mon, 10 Jan 2022 11:57:53 +0100 Lemulike: Suche nach Deiner Alleinerziehenden-WG mit Kindern http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/lemulike-suche-nach-deiner-alleinerziehenden-wg-mit-kindern/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=b013115a8ce16770e5c2340e62f0fa9f Du bist alleinerziehend und an einer Wohngemeinschaft mit Kindern interessiert, um z.B. die Miete zu teilen und den Alltag "Lemulike" zu meistern? Wir vermitteln Euch über passende Kontakte zu Alleinerziehenden in Eurem Wunsch-Stadtteil. 

Du bist nicht alleinerziehend, aber auf Wohnungssuche bzw. hast eine Wohnung und möchtest Zimmer vermieten? Wenn Du einer WG mit Kindern gegenüber offen bist, steht Dir der Service von Lemulike.com selbstverständlich auch zur Verfügung.

Mehr Infos finden Sie hier.

#scientificaBW #wohnenmitkindern

]]>
news-1117 Mon, 13 Dec 2021 09:52:51 +0100 NEWS aus dem Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/news-aus-dem-kompetenzzentrum-frauen-in-wissenschaft-und-forschung/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=cfec79122fabd8396f36befa227f93a4 Die wichtigsten Erkenntnisse aus dem Bericht „She Figures 2021“ der Europäische Kommission finden Sie zusammengefasst vom Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung.

Die Zusammenfassung finden Sie hier.

#scientificaladies #somachtfrausichschlau #ScientificaBW

]]>
news-1116 Mon, 13 Dec 2021 09:44:15 +0100 Teilnehmer:innen gesucht: Studie zur Wissenschaftskommunikation über Podcasts http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/teilnehmer-innen-gesucht-studie-zur-wissenschaftskommunikation-ueber-podcasts/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=e7068e4be4a4ecc8e4690ee8196ebd4c In der Studie des Leibniz-Institut für Wissensmedien soll untersucht werden, wie sich Wissenschaftskommunikation über den Klimawandel mit Hilfe von Podcasts auf die Einstellungen von Menschen zu diesem Thema auswirkt. Die Befragung dauert ca. 15 - 20 Minuten.

Mehr Informationen finden Sie hier.

#scientificaBW #podcast #umfrage

]]>
news-1115 Wed, 08 Dec 2021 11:51:09 +0100 Sonnencent http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/sonnencent/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=4edda864c4beaf0e98b9e6371728b1b8 Das Förderprogramm „Sonnencent" der ElektrizitätsWerke Schönau (EWS) wünscht sich mehr Bewerbungen von Frauen!

Sie suchen nach innovativen Ideen und Projekten, die die gemeinschaftliche Erzeugung, Verteilung und Nutzung von klimaschonender Energie voranbringen und darüber hinaus die Vernetzung der Akteure im Energiesektor befördern. Die Erkenntnisse aus den geförderten Projekten sollten der Allgemeinheit dienen und über die antragstellende Organisation hinauswirken können.

Bewerbungsfrist ist der 15. Februar 2022.

Mehr Informationen zu den Förderkriterien des Programms finden sich hier.

#scientificaladies #EWS #sonnencent

]]>
news-1114 Thu, 02 Dec 2021 11:37:51 +0100 #scientificabuchtipp: Autokorrektur – Mobilität für eine lebenswerte Welt http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/scientificabuchtipp-autokorrektur-mobilitaet-fuer-eine-lebenswerte-welt-1/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=41779921ebaef1cb91146026b4c28a00 Das Buch ist ein Plädoyer der Autorin und Mobilitätsexpertin Katja Diehl für eine inklusive und klimagerechte Verkehrswende. Sie macht in diesem Werk Lust auf eine Gesellschaft, die gemeinsam eine attraktive und klimafreundliche Zukunft für alle baut, so wie auf eine Zukunft, die mehr Lebensqualität in Städten und auf dem Land bietet und moderne Formen von Arbeit berücksichtigt.

Mehr Informationen über das Buch finden Sie hier.

#scientificaBW #scientificaladies #somachtfrausichschlau #buch #rolemodel

]]>
news-1112 Fri, 29 Oct 2021 09:47:06 +0200 DIVERSITY NOTES #7 http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/diversity-notes-7/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=fefedc89304b9acc4c7886a37ed73974 Die neue Ausgabe der DIVERSITY NOTES von Tijen Onaran ist online!

Das Thema im Oktober ist „Diversity-Dimension Alter“. Ein Thema, welches viel zu selten zur Sprache kommt. 

Die DIVERSITY NOTES #7 finden Sie hier.

#gdw #rolemodel #scientificaBW

]]>
news-1111 Fri, 29 Oct 2021 09:37:35 +0200 Allbright-Jahresbericht: 28 Prozent mehr Frauen im Top-Management http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/allbright-jahresbericht-28-prozent-mehr-frauen-im-top-management/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=3b5216073089ac1186673803ea027ed0 Es gibt endlich gute Neuigkeiten in den Vorstandsebenen der deutschen Konzerne!

Denn noch nie wurden in deutschen Konzernen mehr Frauen auf Vorstandsebene rekrutiert als in den vergangenen zwölf Monaten. Auf welche Rolemodels es sich jetzt besonders zu achten lohnt erfahren Sie im Artikel des Handelsblatt.

Den Artikel finden Sie hier.

#scientificaladies #femalepower #rolemodels

]]>
news-1110 Wed, 27 Oct 2021 09:23:33 +0200 #scientificabuchtipp: Du bist in einer Krise. Herzlichen Glückwunsch. Jetzt wird alles gut! http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/scientificabuchtipp-du-bist-in-einer-krise-herzlichen-glueckwunsch-jetzt-wird-alles-gut/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=b1c62a006024f7e19bbf5974347dc530 Das Leben ist eigen. Es mutet uns Schicksalsschläge zu, es lässt Träume und Pläne wie Seifenblasen zerplatzen. Du gibst alles und bekommst – nichts. Ist das fair? Nein. Aber es passiert. Es zieht dir den Boden unter den Füßen weg, du stolperst. Aber nur weil du stolperst, fällst du nicht. Und selbst wenn du fällst, bist du noch lange nicht am Ende. Ganz im Gegenteil!

In diesem Buch von zeigt die Autorin Anastasia Umrik auf, wie eine Krise auch eine Chance sein kann.

Mehr über das Buch erfahren Sie hier.

#scientificaladies #krise #buch

]]>
news-1109 Mon, 25 Oct 2021 11:34:08 +0200 #scientificabuchtipp: Autokorrektur – Mobilität für eine lebenswerte Welt http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/scientificabuchtipp-autokorrektur-mobilitaet-fuer-eine-lebenswerte-welt/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=05aa582aab90f34bcf3157afb22ab152 Die Mobilitätsexpertin Katja Diehl weist in ihrem Buch den Weg zu einer gerechten und fairen Mobilität der Zukunft, die den Menschen ins Zentrum stellt und unsere Welt lebenswert macht.

Es handelt sich dabei ein Plädoyer für eine inklusive und klimagerechte Verkehrswende – Mit Schwung, Know-how und Kreativität macht die Mobilitätsexpertin Katja Diehl Lust auf eine Gesellschaft, die gemeinsam eine attraktive und klimafreundliche Zukunft für alle baut. Eine Zukunft, die mehr Lebensqualität in Städten und auf dem Land bietet sowie moderne Formen von Arbeit berücksichtigt.

Mehr über das Buch erfahren Sie hier.

#somachtfrausichschlau #mobilität #scientificaladies

]]>
news-1108 Wed, 20 Oct 2021 11:48:55 +0200 Digital Autonomy Award 2022 http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/digital-autonomy-award-2022/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=f33acc8952dcc74765a8112b28fea822 Der Digital Autonomy Award wird 2022 zum ersten Mal vergeben!

Der Digital Autonomy Award zeichnet innovative und wirksame digitale Lösungen, Produkte und Services aus, die dazu beitragen Menschen einen reflektierten und selbstbestimmten Umgang mit ihren Daten, Geräten und Anwendungen zu ermöglichen.

Die Auszeichnung wird vom Digital Autonomy Hub in Kooperation mit iRights Lab, Wikimedia Deutschland, der Stiftung Digitale Chancen und der Stiftung Neue Verantwortung vergeben und soll neuartigen Projektideen zu mehr Aufmerksamkeit zu verhelfen.

Die Bewerbungs- bzw. Nominierungsfrist für den Digital Autonomy Award endet am 7. Dezember 2021.

Mehr Informationen über den Digital Autonomy Award finden Sie hier.

#scientificaldies #award #digital

]]>
news-1107 Wed, 20 Oct 2021 11:28:43 +0200 Kienbaum Studie 2021: Leadership in the Age of Technologically Assisted Decision-Making http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/kienbaum-studie-2021-leadership-in-the-age-of-technologically-assisted-decision-making/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=7467753b16fecc5fa551e26f681b4db9 Die Kienbaum Studie 2021 zum Thema „Leadership in the Age of Technologically Assisted Decision-Making“ sucht noch Teilnehmer/innen!

Durch die Studie sollen Erkenntnisse darüber gewonnen werden, wie technologisch unterstützte Entscheidungsfindung, die auf der Basis von Künstlicher Intelligenz arbeitet, die Entscheidungen von Führungskräften beeinflussen. Die Befragung richtet sich ausschließlich an Führungskräfte und Fachkräfte, die mit technologisch unterstützter Entscheidungsfindung in ihrem Arbeitsalltag konfrontiert sind und wird ungefähr 10-20 Minuten dauern.

Mehr Informationen zur Teilnahme finden Sie hier.

#scientificaladies #umfrage #KI

]]>
news-1106 Mon, 18 Oct 2021 09:34:30 +0200 Diversität in der IT: Vom Algorithmus vergessen http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/diversitaet-in-der-it-vom-algorithmus-vergessen/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=1a2468b61aa860ea35757f55c23f358b Mina Saidze arbeitet bei einem Onlinehandelskonzern und analysiert dort Daten über das Nutzerverhalten und leitet daraus Empfehlungen für Strategien oder neue Produkte ab. In der IT-Branche ist Sie dennoch eine Außenseiterin, als Tochter politischer Aktivisten aus Afghanistan war sie schon in der Schule eines der wenigen Kinder mit Migrationsgeschichte. In einem Bericht im Spiegel erzählt sie nun über ihren schweren Stand in der IT-Branche und wie sie Hürden gemeistert hat.

Den Bereich finden Sie hier.

#scientificaladies #womeninit #diversität

]]>
news-1105 Tue, 12 Oct 2021 15:14:38 +0200 GI ernennt herausragende Persönlichkeiten zu GI-Fellows http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/gi-ernennt-herausragende-persoenlichkeiten-zu-gi-fellows/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=e2cc50eae46cfe4109adaff50d045c29 Dr. Constanze Kurz und Dr. Heidi Schelhowe wurden von der Gesellschaft für Informatik e.V. zu Fellows ernannt!

Mit der Auszeichnung zum Fellow ehrt die Gesellschaft für Informatik e.V. jährlich Informatikerinnen und Informatiker, die sich aktiv für die nachhaltige Förderung der Informatik einsetzen, das Ansehen der Informatik im In- und Ausland mehren oder durch ihre engagierte Mitarbeit die GI in besonderer Weise bereichern.

Mehr darüber erfahren Sie hier.

#scientificaladies #rolemodels #GI

]]>
news-1104 Thu, 07 Oct 2021 17:52:29 +0200 Der Call for Lectures für die 22. informatica feminale Baden-Württemberg 2022 ist geöffnet! http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/der-call-for-lectures-fuer-die-22-informatica-feminale-baden-wuerttemberg-2022-ist-geoeffnet/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=245d60e711865ad554dabda41d66464d Die Sommerhochschule informatica feminale Baden-Württemberg für Studentinnen und Fachfrauen aus der Informatik und verwandten Gebieten findet vom 02. - 06.08.2022 an der Technischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mit dem Schwerpunktthema "IT und Nachhaltigkeit" statt. Annahmeschluss für den Call for Lectures ist der 11.01.2022.

Zusätzlich zu den Vorträgen soll es eine Doktorandinnen-Session am Career Day (Donnerstag, 04.08.22) geben, wir würden uns daher sehr über Vortragseinreichungen von Doktorandinnen über Ihre Arbeiten (bevorzugt zum Thema "IT und Nachhaltigkeit") freuen.

Es wird dazu eine virtuelle Infoveranstaltung für potentielle Dozentinnen am 29.10.21 von 11-12 Uhr geben, bei dem Fragen gestellt werden können. Diese findet in BigBlueButton statt: bbb.hs-furtwangen.de/b/sus-ixn-crb-e2a (keine Anmeldung erforderlich).

Alle Infos und den Call finden Sie hier.

#scientificaladies #scientificaBW #somachtfrausichschlau #ifbw22

]]>
news-1103 Tue, 05 Oct 2021 15:31:35 +0200 Digitale Ringvorlesung im Wintersemester 2021/2022: „Utopie oder Dystopie? Leben in einer diversen Gesellschaft“ http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/digitale-ringvorlesung-im-wintersemester-2021-2022-utopie-oder-dystopie-leben-in-einer-diversen-gese/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=630741f632dc65a45093fdae07b34485 Die Gesellschaft wird zunehmend diverser. Kaum jemand bestreitet, dass durch Individualisierung, Migration und Forderungen nach mehr sozialer Gerechtigkeit zwischen verschiedenen Gruppen die Gegenwartsgesellschaft ihre Gestalt verändert. Längst sind die Verflüssigungen und Transformationen gesellschaftlicher Strukturen Gegenstand populärer, wie auch wissenschaftlicher Debatten geworden. Die Ansichten, ob eine immer „buntere“ Gesellschaft etwas Positives sei oder die zu beobachtende Entwicklung einer Einhegung bedürfe, wird dabei an verschiedenen Stellen jeweils unterschiedlich vertreten.

Eine Frage jedoch wird gleichermaßen im gesamten Meinungsspektrum gestellt: Wie wollen wir mit der zunehmenden Diversität umgehen?

Die Ringvorlesung findet immer dienstags zwischen 18:00 und 20:00 an der Universität Paderborn oder/und online über Zoom statt.

Alle Informationen finden Sie hier.

#scientificaladies #diversität #somachtfrausichschlau

]]>
news-1102 Fri, 01 Oct 2021 10:28:49 +0200 Sabine Klauke, Technologiechefin im Airbus-Vorstand, spricht über die Entwicklung des ersten Wasserstoff-Flugzeuges! http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/sabine-klauke-technologiechefin-im-airbus-vorstand-spricht-ueber-die-entwicklung-des-ersten-wasserst/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=8d42540d788418de1b7f39e19a02c8c9 Sabine Klauke ist Technologiechefin im Airbus-Vorstand. Vor 25 Jahren träumte sie, zu Beginn ihrer Karriere, von einem Wasserstoff-Flugzeug.

Seit Juli ist Sabine Klauke Technologiechefin im Airbus-Vorstand und hat nun die Aufgabe, dass der Konzern den dringend notwendigen Sprung in eine nachhaltigere Luftfahrt schafft.

Den Artikel finden Sie hier.

#rolemodels #scientificaladies #wasserstoff

]]>
news-1101 Wed, 29 Sep 2021 10:00:59 +0200 #scientificabuchtipp: Weil nicht egal sein darf, was morgen ist. http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/scientificabuchtipp-weil-nicht-egal-sein-darf-was-morgen-ist/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=9ea3b99493112d618429b5ade1d1ce1e In diesem Buch spricht Louisa Dellert mit Menschen über die relevanten gesellschaftspolitischen Fragen der Zukunft: Wie gehen wir mit der Klimakrise um, wofür brauchen wir eine Frauenquote, und wie sieht die aktuelle Flüchtlingspolitik in Deutschland aus? Gleichzeitig erklärt sie die grundlegenden politischen Zusammenhänge und Begriffe.

Alles über das Buch erfahren Sie hier.

#scientificaladies #somachtfrausichschlau #politik #future #buchtipp #tipp

]]>
news-1100 Wed, 22 Sep 2021 09:18:34 +0200 DSW-Studie: Nur wenige Frauen in Aufsichtsräten http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/dsw-studie-nur-wenige-frauen-in-aufsichtsraeten/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=269fe21640e559c0028a2bebc6c622dc Aktuell befinden sich laut einer DSW-Studie immer noch zu wenige Frauen in den deutschen Aufsichtsräten und gehörten hier zu einer kleinen Minderheit.

Dies muss sich endlich ändern.

Mehr Informationen darüber finden Sie hier im Artikel.

#scientificaBW #scientificaladies #börse

]]>
news-1099 Wed, 15 Sep 2021 08:01:12 +0200 Bewerbungsschluss für den academics Nachwuchspreis http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/bewerbungsschluss-fuer-den-academics-nachwuchspreis/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=656b68aeaa181c5850646643e12cd0fa Der academics Nachwuchspreis ehrt jährlich junge Wissenschaftler/innen, die durch herausragendes Engagement Wissenschaft und Forschung nachhaltig positiv beeinflussen.

Der academics-Nachwuchspreis wird an eine Einzelperson vergeben. Die Ausschreibung richtet sich an promovierende oder promovierte Nachwuchswissenschaftler/innen* aller Forschungsrichtungen (Erziehungszeiten werden berücksichtigt).

Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird nicht zweckgebunden vergeben. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2021.

Mehr Informationen über den academics Nachwuchspreis finden Sie hier.

#karriere #preis #scientificaladies

]]>
news-1098 Mon, 06 Sep 2021 12:46:44 +0200 „Wir Frauen in der Games-Branche müssen lauter werden“ http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/wir-frauen-in-der-games-branche-muessen-lauter-werden/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=ebe104d65a3cd8bee8d9b45961579c0d Die 24-jährige Sima Spielmann ist auf dem besten Weg sich als Games-Entwicklern in Baden-Württemberg zu etablieren. Im MFG-Interview verrät sie, warum sich mehr Frauen in die Gamesbranche trauen sollten.

Das Interview finden Sie hier.

#rolemodel #gameentwicklerin #scientificaladies

]]>
news-1097 Mon, 06 Sep 2021 12:11:45 +0200 Hector Research Career Development Award http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/hector-research-career-development-award/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=cbffd30f92ac91b51246d30c30cadd1f Do you hold a W1 assistant professorship (with or without Tenure Track) or are you an ambitious leader of a junior research group (e.g., Emmy Noether, ERC Starting Grant, or similar)? Are you working in the natural or engineering sciences, medicine or psychology? Are you aiming for obtaining a full professorship or habilitation?

Apply now for the Hector Research Career Development (RCD) Award! With the Hector RCD Award, the Hector Fellow Academy supports the research careers of promising research group leaders. The Award gives you the unique opportunity to benefit from research funding for an outstanding research project. In addition, you will become part of a network of top scientists including the laureates of the Hector Science Award. The Hector Fellow Academy is committed to top interdisciplinary research, innovative projects, dialogue between science and society and the promotion of young researchers.

 Extent of Funding

The Hector RCD Award is given annually to 3-5 scientists; at least 50% of the Awards each year will be given to female scientists.

  • One-time 25,000 € flexible personal research funds
  • Funding of 1 doctoral position (according DFG funding scheme) and material expenses in the HFA for 3
  • years (9,500 €/a)
  • Membership in the HFA for 5 years with opportunity to apply for selected funding formats

Your Profile

  • W1 assistant professor (with or without Tenure Track) or junior research group leader in the natural or engineering sciences, medicine or psychology
  • Doctorate or PhD-equivalent with outstanding results & completion less than 7 years ago*
  • Employment at a German university or research institution supporting the application**
  • Content-related or formal authorization to supervise doctoral researchers

 Application

Application period: September 1st – October 30, 2021

Program information and details: www.hector-fellow-academy.de/en/hector-rcd-award.html

Contact: Stefanie Peer, Program Manager, stefanie.peer@hector-fellow-academy.de

 

Interested scientists may submit a self-application. Nominations from third parties are not considered.

 

 * Exceptions may apply (e.g., clinical training, parental leave), see program information.

** Support by the head of institute necessary (e.g., for the use of infrastructure during the project).

#scientificalaides #award

]]>
news-1096 Wed, 01 Sep 2021 18:14:03 +0200 SZ-PLAN W-Kongress - Der Frauenwirtschaftskongress der Süddeutschen Zeitung http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/sz-plan-w-kongress-der-frauenwirtschaftskongress-der-sueddeutschen-zeitung/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=422b13f437df618cc59dfc3a994d36be Es gibt viele Frauen, die Wirtschaft verändern, das PLAN W-Magazin erzählt seit nunmehr über fünf Jahren ihre Geschichten und richtet sich an alle, die Wirtschaft gern aus einem anderen Blickwinkel betrachten – Frauen und Männer.

Auch in diesem Jahr wird die PLAN W wieder Themen und Gesichter gemeinsam auf eine Bühne bringen unter dem Kongressmotto „Jetzt aber: Von der Krise zur Chance!“.

Der Kongress findet vom 21.09.2021 bis zum 22.09.2021 in Berlin und digital statt.

Alle Informationen über den Kongress finden Sie hier.

#planW #sz #scientificaladies

]]>
news-1095 Thu, 12 Aug 2021 11:20:39 +0200 Voting für den Audience Award 2021 http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/voting-fuer-den-audience-award-2021/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=143c602ddff32c975ac56286b72f3ec5 Der Audience Award ist eine Initiative von Global Digital Women und zeichnet Frauen in der Digitalwirtschaft aus.

Noch bis zum 15.08.2021 könnt ihr aus dem Pool aller Bewerberinnen die Gewinnerin im Rahmen eines Votings bestimmen.

Alle Informationen findet ihr hier.

#gdw #scientificaladies #AudienceAward

]]>
news-1094 Tue, 10 Aug 2021 13:09:05 +0200 informatica feminale BW: Herz & Hirn für’s Haustier http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/informatica-feminale-bw-herz-hirn-fuer-s-haustier/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=e08aa501679b474835b3062b8557acde Wer wünscht sich kein Haustier? Aber noch besser ist es sich sein eigenes Haustier selber zu bauen!

Dies war im #ifbw21 Workshop „Haustier-Roboter bauen mit einem Microcontroller“ möglich.

Einen Bericht über den #ifbw21 Workshop „Haustier-Roboter bauen mit einem Microcontroller“ aus Sicht einer Teilnehmerin finden Sie hier in der der informatica-feminale-Zeitung der Uni Bremen.

#somachtfrausichschlau #ScientificaBW #Scientificaladies

]]>
news-1093 Tue, 10 Aug 2021 12:53:34 +0200 Kurzbericht informatica feminale BW in der informatica-feminale-Zeitung der Uni Bremen http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/kurzbericht-informatica-feminale-bw-in-der-informatica-feminale-zeitung-der-uni-bremen/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=175bb1a6fbb6c43c7234abd4d448fe4b Die informatica feminale BW fand dieses Jahr komplett online statt. Teilgenommen haben rund 130 Frauen, welche sich im Rahmen der informatica feminale BW hochschulübergreifend aus der Fachrichtung der Informatik- und informatikverwandten Studiengängen vernetzen und weiterbilden konnten.

Wie eine Teilnehmerin die diesjährige #ifbw21 wahrgenommen hat erfahren Sie im Kurzbericht informatica feminale BW in der informatica-feminale-Zeitung der Uni Bremen.

Den Nachbericht der informatica-feminale-Zeitung der Uni Bremen finden Sie hier.

#somachtfrausichschlau #ScientificaBW #Scientificaladies

]]>
news-1092 Tue, 10 Aug 2021 12:42:26 +0200 Nachbericht des Schwarzwälder Boten zur informatica feminale BW 2021 http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/nachbericht-des-schwarzwaelder-boten-zur-informatica-feminale-bw-2021/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=780fb07dbf9d5a36b39859be75e4baa1 Die informatica feminale BW fand vom 27.-31. Juli 2021 komplett online statt.

Teilgenommen haben rund 130 Frauen, welche sich im Rahmen der informatica feminale BW hochschulübergreifend aus der Fachrichtung der Informatik- und informatikverwandten Studiengängen vernetzen und weiterbilden konnten.

Den Nachbericht des Schwarzwälder Boten finden Sie hier.

#somachtfrausichschlau #ScientificaBW #Scientificaladies

]]>
news-1091 Tue, 10 Aug 2021 12:29:23 +0200 Nachbericht der Hochschule Furtwangen zur informatica feminale BW 2021 http://scientifica.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/news-detailansicht/news/nachbericht-der-hochschule-furtwangen-zur-informatica-feminale-bw-2021/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=f36e940863df492988f33ca997744892 Die informatica feminale BW, welche vom 27.-31. Juli 2021 stattfand, war ein voller Erfolg.

In diesem Jahr fand die #ifbw21 komplett online statt. Teilgenommen haben rund 130 Frauen, welche sich im Rahmen der informatica feminale BW hochschulübergreifend aus der Fachrichtung der Informatik- und informatikverwandten Studiengängen vernetzen und weiterbilden konnten.

Den Nachbericht der HFU finden Sie hier.

#HFU #somachtfrausichschlau #ScientificaBW #Scientificaladies

]]>