Scientifica:  Call for Lectures Springe direkt zum Inhalt

Sie sind hier:

Inhalt

Der Call for Lectures für die 20. informatica feminale Baden-Württemberg 2020 ist geöffnet

Die Sommerhochschule informatica feminale Baden-Württemberg für Studentinnen und Fachfrauen aus der Informatik und verwandten Gebieten findet vom 28.07. - 01.08.2020 an der Technischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg statt.

Annahmeschluss für den Call for Lectures ist der 10.01.2020.

>> hier geht es zum Call-Formular...

 

Sie sind herzlich aufgerufen als Dozentin, Lehrbeauftragte, Professorin oder Berufstätige in der IT mitzuwirken und Ihre Angebote für halbwöchige oder Tages-Fachkurse, Workshops oder Vorträge einzureichen.

Zusätzlich zu den Vorträgen soll es eine Doktorandinnen-Session am Conference Day (Donnerstag, 30.07.20) geben, wir würden uns daher sehr über Vortragseinreichungen von Doktorandinnen über Ihre Arbeiten (bevorzugt zum Thema KI) freuen.

 

Themenwünsche:

Das Schwerpunktthema der #ifbw20 wird "Künstliche Intelligenz".

Um auch dieses Mal wieder ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Kursprogramm anbieten zu können, erbitten wir außerdem für folgende Themen Kursangebote:

  • Robotik, Cobotik (Autonome Systeme / Mensch-Maschine-Interaktion / Sensorik & Aktorik)
  • Virtual, Augmented und Mixed Reality
  • Smart Home
  • Autonomes Fahren
  • Internet of Things, Konnektivität, 5G
  • Web- und Spieleprogrammierung
  • Programmiersprachen (C#, Python, ...)
  • App-Entwicklung
  • Raspberry Pi, Arduino
  • Blockchain / Kryptografie
  • E-Commerce, Online-Shops
  • Digitalisierung, Cloud-Services, HIgh Performance Computing
  • Datenverarbeitung (z.B. SAP)
  • Big Data, Datenanalyse, Data Mining
  • User Interface (UI) / User Experience (UE)
  • Frameworks (z.B. Symfony, Bootstrap,…)
  • 3D-Modellierung und -Visualisierung (z.B. 3D Max, Blender, Unity, Unreal, ...)
  • Digitale Bildbearbeitung
  • Matlab
  • Responsive Websites & Contentmanagement (z.B. Wordpress)
  • Industrie 4.0 / Arbeiten 4.0
  • IT-Sicherheit, Datenschutz, Cyberkriminalität
  • Computer- / Roboterethik
  • Social Skills, z.B. Agiles Projektmanagement, Promotion, Unternehmensgründung, Führungsqualitäten…

Weitere relevante Themenvorschläge werden ebenfalls gerne entgegengenommen.

 

Wir bitten Sie, die Anzahl der Unterrichtsstunden dem folgenden Raster anzupassen:

  • Halbwochenkurse: 16 Einheiten à 45 min
  • Tageskurse: 6 (Samstag) bzw. 8 (Freitag) Einheiten à 45 min
  • Vorträge: 1-2 Einheiten à 45 min

Wir freuen uns sehr auf Ihre Einreichungen und Themenvorschläge.

 

Gerne können Sie auch mit Ihrem Unternehmen / Ihrer Institution als Sponsor auftreten und einen Vortrag / Keynote / Bewerbungsworkshop / ... beisteuern. Informationen über die Möglichkeiten erhalten Sie von Projektleiterin Susanne Schmidt: informatica@hs-furtwangen.de oder +49 (0)7720 - 4375.

 

Die informatica feminale Baden-Württemberg ist ein Projekt des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.