Portal for Women in Science and Technology
in Baden-Wurttemberg

Tandem-Professur mit folgendem Fachgebiet zu besetzen: Wirtschaftsinformatik

Technische Hochschule Mittelhessen
ab sofort 

An der Technischen Hochschule Mittelhessen ist am Campus Gießen im Fachbereich Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik (MNI) sowie in Kooperation mit der Firma Loh Services in Haiger eine

Tandem-Professur

mit folgendem Fachgebiet zu besetzen:

Wirtschaftsinformatik

Ref. Nr. B 23-016

Die Technische Hochschule Mittelhessen gehört zu den größten Hochschulen angewandter Wissenschaften in Deutschland.

Im Rahmen der Tandem-Professur erfolgt die Beschäftigung in einem auf höchstens vier Jahre befristeten Arbeitsverhältnis mit dem hälftigen Umfang einer Vollzeitprofessur an der Technischen Hochschule Mittelhessen und im Umfang von weiteren 50% bei Loh Services, der zentralen Dienstleistungsgesellschaft der Friedhelm Loh Group mit Sitz in Haiger.

Zur Verstärkung unseres Kollegiums suchen wir eine forschungsstarke Persönlichkeit mit fundierten Kenntnissen im Bereich der Wirtschaftsinformatik, insbesondere in der Entwicklung und Nutzung betrieblicher Anwendungssoftware (z.B. SAP), sowie in der empirischen Nutzungsverhaltensforschung. Sie/Er hat das Berufungsgebiet in Forschung und Lehre (auch in den Grundlagenveranstaltungen) zu vertreten. Voraussetzung sind sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Durch den Bezug der Promotion zur Widmung sowie durch einschlägige aktuelle, hochrangige Veröffentlichungen wird grundsätzlich die wissenschaftliche Qualifikation nachgewiesen.

Fähigkeiten zur Motivation für eine praxisorientierte Lehre und Freude im Umgang mit Studierenden – nach Möglichkeit nachgewiesen – sind ebenfalls Einstellungsvoraussetzungen.

Wir erwarten von unseren Professorinnen und Professoren:

  • Engagement und Initiative an der Hochschule und intensive Betreuung der Studierenden (damit verbunden die Bereitschaft zur Wohnsitznahme im Raum Gießen)
  • Kontinuierliche Weiterbildung in Fachwissenschaft und Hochschuldidaktik
  • Beteiligung an internationalen Aktivitäten der Hochschule
  • Übernahme von Verantwortung im Rahmen der akademischen Selbstverwaltung
  • Befähigung und Neigung zur Forschung und Einwerbung von Drittmitteln
  • Lehrveranstaltungen an allen Hochschulstandorten (bei entsprechendem Bedarf)
  • hohe Präsenz der Lehrenden an der Hochschule

Wir bieten unseren Professorinnen und Professoren:

  • Einarbeitung durch Teilnahme an hochschuldidaktischer Grundschulung
  • Leistungsorientiertes Entgelt
  • Arbeiten in angenehmer und kollegialer Atmosphäre
  • Mitarbeit in den Kompetenzzentren mit fächerübergreifender praxisbezogener Forschung
  • Möglichkeit zu Tätigkeiten in der Weiterbildung

Es gelten die folgenden formalen Einstellungsvoraussetzungen:

Die Besetzung erfolgt im Rahmen einer Tandem-Professur gemäß § 71 Hessisches Hochschulgesetz (HessHG), d.h. neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen des § 68 Abs. 1 HessHG sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, Promotion und pädagogische Eignung erforderlich. Nachwuchswissenschaftler*innen, bei denen die Einstellungsvoraussetzungen nach § 68 Abs. 1 HessHG vorliegen, können die für die Übertragung einer regulären Professur erforderliche dreijährige außerhochschulische Berufspraxis nach § 68 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 HessHG im Rahmen einer Tandem-Professur erwerben. Diese Berufspraxis kann vorliegend bei der Firma Loh Services erlangt werden. Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Bewerber*innen, bei denen die Einstellungsvoraussetzungen nach § 68 Abs. 2, 2. HS HessHG noch nicht vorliegen. Die fehlende dreijährige außerhochschulische Berufspraxis wird im Rahmen der Tandem-Professur erworben.

Die/Der Tandem-Professor*in wird in einem befristeten Arbeitsverhältnis zu 50% an der THM und zu 50% bei der Firma Loh Services beschäftigt sein. Während dieser Zeit führt sie/er die hochschulrechtliche Bezeichnung „Professorin“ oder „Professor“. Die Vergütung orientiert sich an der Besoldungsgruppe W1 der Anlage II des Hessischen Besoldungsgesetzes in der jeweils gültigen Fassung.

Nach erfolgreicher Evaluation sowie der Erlangung der dreijährigen außerhochschulischen Berufspraxis ist es beabsichtigt, die/den Tandem-Professor*in auf eine W2-Professur (100%) an der THM zu berufen.

Die Technische Hochschule Mittelhessen strebt im Bereich des wissenschaftlichen Personals die Erhöhung des Anteils der Frauen an. Entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen werden nachdrücklich um ihre Bewerbung gebeten.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den erforderlichen Unterlagen ausschließlich über unser Bewerbermanagementsystem bis 13. Dezember 2023 unter Angabe der Referenznummer an den
Präsidenten der Technischen Hochschule Mittelhessen
.

Mit dem Absenden einer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden.

#scientificaBW #doitdigital #WirfuerMINT #vernetzung #frauenpower #scientificaladies #somachtfrausichschlau #weiterbildung #womenintech #learning #womenleadership #karriere #newjob


eingetragen am: 14.11.2023

back to the overview

Share your Job Offers!

We are happy to receive notices of qualified job offers in the STEM field. We will be happy to publish these for you. Please fill in our Job Offers Online Form .