Springe direkt zum Inhalt

Sie sind hier:

Inhalt

Fachkurs: 21HFU - 27 - HW2 Datenschutz und Datensicherheit - Aufbaukurs

Voraussetzungen: IT Kentnisse

Teilnehmerinnen: 8

Credit Point (ECTS): 1

Leistung für CP: schriftliche Ausarbeitung nach der Veranstaltung

In vielen Unternehmen und Betrieben ist erst mit Geltung der Datenschutz-
Grundverordnung im Jahr 2018 der Datenschutz etabliert worden.
Welche Aufgaben haben Datenschutzbeauftragte und welche können sie an
Datenschutzkoordinatoren abgeben? Dokumentationspflichten müssen ausführlich nachweisen, dass alle Grundsätze des Datenschutzes eingehalten werden.

Das kann viele überfordern – wir bringen im Kurs gemeinsam Licht in dieses Dunkel.

Dieser Kurs schließt an den Grundkurs (21HFU-10-HW1) an, kann aber auch unabhängig vom Grundkurs besucht werden. Kursinhalte des Aufbaukurses sind:
• Erforderliche Rahmenbedingungen innerhalb der verantwortlichen Stelle, Fachkunde und Unabhängigkeit, Bestellung, Rechte und Pflichten, Zuverlässigkeit der Datenschutzbeauftragten, sowie Organisation und Koordination von Datenschutz und Datensicherheit im Unternehmen auch im Hinblick auf die EU-DSGVO
• Kenntnisse im praktischen Datenschutzmanagement einer verantwortlichen Stelle
• betriebswirtschaftliche Grundkompetenz und Kenntnisse im Risikomanagement
• Kenntnisse der technischen und organisatorischen Struktur sowie deren Wechselwirkung in der zu betreuenden verantwortlichen Stelle
• Wir erarbeiten gemeinsam ein Datenschutzmanagementystem mit relevanten Dokumenten.

Die Teilnehmerinnen erhalten nach erfolgreicher Teilnahme des Grund- und Aufbaukurses ein Zertifikat, welches die Fachkunde nachweist und können somit zur Datenschutzbeauftragten bestellt werden

Kategorie

  • Halbwochenkurs (Do - Sa)

Datum

25.–27.02.2021

Ort

Online
Online

ReferentIn

Margot Antabi, B.Sc.

hat Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Furtwangen studiert. Durch ihre Arbeit mit sehr sensiblen Daten, unter anderem an der Polizeidirektion Freiburg, der Universitätsklinik Freiburg i.Br. und dem IAF Fraunhofer Institut für angewandte Festkörperphysik Freiburg i.Br., spezialisierte sie sich auf Qualitätsmanagement, IT-Security, Datenschutz und Datensicherheit. Seit 2011 ist sie zudem selbstständig und als externe Datenschutzbeauftragte und Dozentin für frei[DAT] in Freiburg i.Br. tätig.

Sprache

Deutsch

Preis für Berufstätige

€ 240,00

Preis für Teilzeitkräfte bis 50%

€ 120,00

Ermäßigter Preis

€ 40,00

Genaue Kurszeiten:

Do 25.02.21
15.15 - 17.30

Fr 26.02.21
09.00 - 10.30
11.00 - 12.30
14.00 - 15.30
16.00 - 17.30

Sa 27.02.21
09.00 - 10.30
11.00 - 12.30
13.30 - 15.30

Mögliche Zahlungsarten

  • per Rechnung

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende
  • Berufstätige
  • Studentinnen

Veranstalter

Netzwerk F.I.T (mf)

Freie Plätze

3

Anmeldung

jetzt anmelden


Zur Übersicht

Kurs per Email empfehlen
mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt
dieses Feld dient zur Abwehr von Spam