Springe direkt zum Inhalt

Sie sind hier:

Inhalt

Fachkurs: 21HFU - 09 - HW1 Numerische Simulation – Schwerpunkt Strömungen

Voraussetzungen: Der Entwicklungsstand der Studierenden zum Thema wird flexibel während der Veranstaltung berücksichtigt.

Teilnehmerinnen: 12

Credit Point (ECTS): 1

Leistung für CP: Für den Fall, dass ein Credit-Point gewünscht ist, wird eine Nacharbeit in Form eines Berichts eigener Forschungsarbeiten bzw. Interessen auf dem Gebiet oder in Form einer kurzen Zusammenfassung der Vorlesung erwartet, Umfang ca. 2-3 DIN A 4 Seiten.

 

CFD steht für Computational Fluid Dynamics, also für Simulationen von Strömungen! Oder steht die Abkürzung vielleicht doch eher für Colors for Directors, wie manche despektierlich sagen?

Ein Körnchen Wahrheit steckt in dieser Verballhornung, nämlich in Bezug auf die Frage, inwieweit CFD bei der Auslegung von strömungsführenden Geräten und Anlagen hilft. CFD ist sehr aufwändig, teils vielfach aufwändiger als vergleichbare Verfahren der Strukturdynamik. Die Bandbreite an möglichen Methoden ist groß und ihre Detaillierungsgrade sehr unterschiedlich. Die Simulationsgüte wird von der jeweiligen Methode bestimmt. Dies wirkt sich auf die Ergebnisanalyse aus und bestimmt, was sich daraus allgemein und in Bezug auf das Design strömungsführender Geräte herauslesen lässt. In diesem Kurs strukturieren wir typische CFD- Simulationsverfahren und wenden sie an. Ziel ist es, sie hinsichtlich Aufwand und Aussagekraft anhand konkreter, ausgewählter Beispiele zu bewerten und gegeneinander abzugrenzen.

Kategorie

  • Halbwochenkurs (Di - Do)

Datum

23.–25.02.2021

Ort

Online
Online

ReferentIn

Dr.-Ing. Iris Pantle

- 1991-1997 Studium Technische Physik an der Universität Bayreuth, Abschluss Diplom (Dipl.-Phys.)
- 1998-1999 Trainee und IT Ingenieur, Hewlett-Packard GmbH (heute HP)
- 1999-2002 Promotionsstudium,  Promotion in "Numerische Strömungsakustik", Abschluss Dr.-Ing., Universität Karlsruhe, heute Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
- 2002-2003 Assistentin und Start-up-Begleitung des Ausbildungs- und Forschungsinstituts der TU Dresden (VDAFI), Hanoi, Vietnam
- 2003-2010, ltd. Wissenschaftler am KIT
- seit 2010 teilselbständig, u.a. 2011 Leiter Strömungssimulation bei der Volkswagen Motorsport GmbH
- seit 2012 selbständig, u.a. auch Gutachter für Förderprojekte der Europäischen Kommission und Dozentin an der Dualen Hochschule in Karlsruhe (Maschinenbau)
- 2011-2014 Studium Unternehmertum an der Dualen Hochschule Karlsruhe (berufsbegleitend), Abschluss Bachelor (B.A. in Unternehmertum)
- seit 2014 Mitgesellschafter und -geschäftsführer der Falquez, Pantle und Pritz GbR, Karlsruhe

Sprache

Deutsch

Preis für Berufstätige

€ 240,00

Preis für Teilzeitkräfte bis 50%

€ 120,00

Ermäßigter Preis

€ 40,00

Genaue Kurszeiten:

Di 23.02.21
09.15 - 11.30
14.00 - 15.30
16.00 - 17.30

Mi 24.02.21
09.00 - 10.30
11.00 - 12.30
14.00 - 15.30
16.00 - 17.30

Do 25.02.21
09.00 - 10.30

Mögliche Zahlungsarten

  • per Rechnung

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende
  • Berufstätige
  • Studentinnen

Veranstalter

Netzwerk F.I.T (mf)

Freie Plätze

12

Anmeldung

jetzt anmelden


Zur Übersicht

Kurs per Email empfehlen
mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt
dieses Feld dient zur Abwehr von Spam