Springe direkt zum Inhalt

Sie sind hier:

Inhalt

Fachkurs: 20HFU - 10 - HW1 Hack your CAD models! Grundlagen des Computer-Aided Design mit FreeCAD und Python

Voraussetzungen: eigener Laptop, FreeCAD installieren und kurz testen, erste Projektidee überlegen, kurzer Informationsaustausch, außerdem muss eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

* Grundkenntnisse im Konstruieren oder Technischen Zeichnen

* Grundkenntnisse in einer (vorzugsweise objektorientierten) Programmiersprache

Teilnehmerinnen: 8

Credit Point (ECTS): 1

Leistung für CP: individuelle Weiterbearbeitung des CAD-Projekts, detaillierte Modellierung, Simulation oder Programmierung

 

Parametrische feature-basierte 3D-Modelle sind die Grundlage für aktuelle CAD-Systeme in Maschinenbau, Architektur, Bauingenieurwesen und anderen Disziplinen. Auf dieser Grundlage arbeitet auch FreeCAD, ein OpenSource-CAD-Programm mit vergleichbaren Funktionalitäten wie die kommerziellen Programme CATIA, SolidWorks oder Solid Edge. Neben der Erstellung der Modelle erlaubt FreeCAD auch Analyse (z.B. FEM), Simulation und Rendering. Es ist durch Makros und Module in Python und C++ erweiterbar.

Die Kursteilnehmerinnen modellieren in interdisziplinären Kleingruppen ein parametrisiertes Objekt. Dabei lernen sie nicht nur typische CAD-Funktionalitäten am praktischen Beispiel anzuwenden, sondern auch die theoretischen Grundlagen der CAD-Modellierung, die verschiedenen Modellierparadigmen und ihre zugrunde liegenden Datenmodelle kennen. Sie erfahren, wie sie Python-Skripte nutzen können, um CAD-Modelle zu analysieren oder Modellieraufgaben zu automatisieren. Zum Abschluss bereiten wir das Modell für den 3D-Druck auf.

Kategorie

  • Halbwochenkurs (Di - Do)

Datum

18.–20.02.2020

Ort

Hochschule Furtwangen - Campus Schwenningen
Schwenningen

ReferentIn

Dr.-Ing. Helga Tauscher

studierte Architektur an der HTW Dresden sowie der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und promovierte an der TU Dresden im Fachgebiet Bauinformatik. Sie war u.a. als CAD/CAFM-Fachfrau in der Aufzugsbranche und als Software-Entwicklerin für internetbasiertes Bauprojektmanagement tätig. Zuletzt arbeitete sie an der National University of Singapore an einem Forschungsprojekt zur Einbindung von Gebäudemodellen aus der Planung in Geoinformationssysteme. Derzeit ist sie als Postdoc an der HTW Dresden, Fachbereich Geoinformation in Forschung und Lehre involviert.

Preis für Berufstätige

€ 240,00

Preis für Teilzeitkräfte bis 50%

€ 120,00

Ermäßigter Preis

€ 40,00

Genaue Kurszeiten:

Di 18.02.20
10.00 - 11.30
14.00 - 15.30
16.00 - 17.30

Mi 19.02.20
09.00 - 10.30
11.00 - 12.30
14.00 - 15.30
16.00 - 17.30

Do 20.02.20
09.00 - 10.30

Mögliche Zahlungsarten

  • per Rechnung

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende
  • Berufstätige
  • Studentinnen

Veranstalter

Netzwerk F.I.T (mf)

Freie Plätze

4

Anmeldeschluss

04.01.2020

Anmeldung

jetzt anmelden


Zur Übersicht

Kurs per Email empfehlen
mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt
dieses Feld dient zur Abwehr von Spam