Springe direkt zum Inhalt

Sie sind hier:

Inhalt

Managementkurs: 19S - 29 - HW2 FIT für Industrie 4.0 - Kompetenzen für die digitale VUCA-Welt

Zielgruppe: offen

Voraussetzungen: keine

Anforderungen: keine

Teilnehmerinnen: 12

Credit Point (ECTS): -

Leistung für CP: -

 

Wir schauen uns gemeinsam das Umfeld an, das den heutigen berufliche Alltag prägt. Was genau ist die "digitale VUCA-Welt"? Wodurch ist sie gekennzeichnet? Was ist das Besondere daran?

Nachdem wir das Umfeld kennengelernt haben, beschäftigen wir uns mit den Kompetenzen, die Sie für ein erfolgreiches Berufsleben benötigen. Im digitalen Zeitalter brauchen wir neue Formen der Zusammenarbeit und neue Kompetenzen, um die Anforderungen zu meistern.

Im Vordergrund steht die Frage: Wie kann es mir gelingen, mich in einem komplexen, schnelllebigen, digitalen Umfeld persönlich zu entwickeln?

Wir arbeiten gemeinsam an den Themen innere Haltung, Positionierung und persönliche Entwicklung.

Neben vielen Informationen und Tipps erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre gewonnenen Erkenntnisse in Gruppenübungen anzuwenden.

Übersicht der Kursinhalte:

Die Teilnehmerinnen...

- verstehen die Entwicklungen, Trends und Auswirkungen der Digitalisierung auf die aktuelle und künftige Arbeitswelt und lernen, die Relevanz dieser Veränderung für das eigene Berufsleben einzuschätzen.

- kennen die Kompetenzen, die für ein erfolgreiches Berufsleben notwendig sind.

- lernen eine Vorgehensweise kennen, mit der sie sich zielführend in ihrem beruflichen Umfeld positionieren können.

- erarbeiten sich eine innere Haltung, mit der sie erfolgreich die nächsten beruflichen Herausforderungen meistern können.

- erhalten Tools und Tipps, wie sie ihre persönliche Entwicklung auch in einem komplexen Umfeld selbständig vorantreiben können.

Kategorie

  • Halbwochenkurs (Do - Sa)

Datum

21.–23.02.2019

Ort

Universität Stuttgart - Campus Vaihingen
Stuttgart

ReferentIn

Dr. Sibylle Breiner

seit 2015 Gründung und Entwicklung von "Train-to-the-Top" in Zusammenarbeit mit der TRABEA Akademie. "Train-to-the-Top" ist ein Trainings- und Coachingprogramm speziell für Frauen am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn.
- parallel dazu diverse Lehrtätigkeiten als Dozentin für Leadership Skills, Rhetorik, Corporate Social Responsibility und Strategisches Management
- bis 2013 langjährige Tätigkeit in verschiedenen Managementpositionen eines internationalen Großkonzern der IT-Branche;
Ausbildung: nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hohenheim folgte eine Promotion zum Dr. oec. und die Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung Karlsruhe, Schwerpunktthema: Technologische Vorausschau

Preis für Berufstätige

€ 240,00

Preis für Teilzeitkräfte bis 50%

€ 120,00

Ermäßigter Preis

€ 40,00

Genaue Kurszeiten:

Do 21.02.19
16.00 - 17.30

Fr 22.02.19
09.00 - 10.30
11.00 - 12.30
14.00 - 15.30
16.00 - 17.30

Sa 23.02.19
09.00 - 10.30
11.00 - 12.30
13.30 - 15.00

Mögliche Zahlungsarten

  • per Rechnung

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende
  • Berufstätige
  • Studentinnen

Veranstalter

Netzwerk F.I.T (mf)

Freie Plätze

12

Anmeldeschluss

07.01.2019

Anmeldung

jetzt anmelden


Zur Übersicht

Kurs per Email empfehlen
mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt
dieses Feld dient zur Abwehr von Spam