Springe direkt zum Inhalt

Sie sind hier:

Inhalt

Fachkurs: 19S - 14 - HW1 Engineering our future

Zielgruppe: offen

Voraussetzungen: keine

Anforderungen: Kurzer Informationsaustausch, Aufgabe zur Vorbereitung auf Basis eines Videos, Miniprojekte und Kurzvorträge im Workshop

Teilnehmerinnen: 12

Credit Point (ECTS): 1

Leistung für CP: Erfolgreiche Teilnahme und Erarbeitung eines Konzepts als Portfolio zur Umsetzung des Erlernten in ihrer Umgebung

 

Klimawandel, Ressourcenknappheit, steigender Energiekonsum, riesige Müllberge sowie Zerstörung der Umwelt und Biodiversität sind einige Facetten der aktuellen Realität. Fragen Sie sich was Sie als MINT Frau, Studentin oder einfach als Mensch tun können um unsere Zukunft nachhaltiger, diverser und gesund zu gestalten?

In diesem Workshop erfahren Sie wie sie mithilfe ihres fachlichen MINT Hintergrunds und den Ansätzen aus Cradle to Cradle einen gemeinschaftlichen Beitrag zur Lösung dieser Herausforderungen leisten können. Cradle to Cradle (zu deutsch Wiege zu Wiege) ist ein strukturierter Ansatz zum Entwickeln von Produkten aus gesunden Materialien, Führen von Rohstoffen in Kreisläufen sowie Gestalten von gesunden Produktionsprozessen. Mit diesem Ansatz gestalten Sie als Ingenieure heute schon ein besseres Morgen.

In Mini-Teamprojekten entwickeln Sie innovative Produkt- und Servicekonzepte sowie prototypische Umsetzungen. Reger Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen vertieft Ihr Verständnis der Materie und potentieller Anwendungsmöglichkeiten im studentischen und beruflichen Kontext. Am Ende der Veranstaltung sind Sie ausgerüstet mit neuen Perspektiven, Ideen und Werkzeugen zur Umsetzung derselbigen.

Kategorie

  • Halbwochenkurs (Di - Do)

Datum

19.–21.02.2019

Ort

Universität Stuttgart - Campus Vaihingen
Stuttgart

ReferentIn

Dipl.- Ing. Maren Fabia Frank

Marens Anliegen ist das Gestalten von kreativen Räumen in denen Menschen sich auf Augenhöhe begegnen und kollaborativ Lösungen für aktuelle, gesellschaftliche Herausforderungen entwickeln.
Nach ihrem Chemieingenieurwesen Studium hat sie viele Erfahrungen in interdisziplinären Projekten gesammelt u.a. an der TU Clausthal für ein Projekt zur Steigerung der Innovationskompetenz der Studierenden. Zur Zeit begleitet sie Institutionen und Teams die ihre (Ingenieurs-) Lehre neu denken und gestalten wollen.

Preis für Berufstätige

€ 240,00

Preis für Teilzeitkräfte bis 50%

€ 120,00

Ermäßigter Preis

€ 40,00

Genaue Kurszeiten:

Di 19.02.19
10.00 - 11.30
14.00 - 15.30
16.00 - 17.30

Mi 20.02.19
09.00 - 10.30
11.00 - 12.30
14.00 - 15.30
16.00 - 17.30

Do 21.02.19
08.00 - 09.30

Mögliche Zahlungsarten

  • per Rechnung

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende
  • Berufstätige
  • Studentinnen

Veranstalter

Netzwerk F.I.T (mf)

Freie Plätze

11

Anmeldeschluss

07.01.2019

Anmeldung

jetzt anmelden


Zur Übersicht

Kurs per Email empfehlen
mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt
dieses Feld dient zur Abwehr von Spam