Springe direkt zum Inhalt

Sie sind hier:

Inhalt

Fachkurs: 19S - 07 - HW1 YES WE SCAN

Zielgruppe: offen

Voraussetzungen: Linux: Commandline kennen - keine speziellen Befehle, sondern schon mal gesehen haben und sich trauen, damit zu arbeiten

Anforderungen: Linuxinstallation am eigenen Laptop (bitte mitbringen!) *neben* dem bestehenden Betriebssystem (Anleitung ist selbstverständlich verfügbar!)

Teilnehmerinnen: 12

Credit Point (ECTS): 1

Leistung für CP: Linux-Installation *vor* dem Kurs; aktive Mitarbeit; mündliche Prüfung

 

Die NSA ist mit dem BigBrotherAward 2013 ausgezeichnet worden. Aber ist wirklich so eine große Organisation nötig, um Daten abzuhören?

Mit recht geringem zeitlichen und finanziellen Aufwand werden wir das ebenfalls - natürlich nur lokal in unserem Netzwerk! Und wir überlegen uns Maßnahmen, um uns vor der Überwachung zu schützen.

Inhalte: tcpdump, tor, hide.me, iptables, sql-injection, cross-site scripting, ssh/scp vs. telnet/ftp, https, ... und kurz Aspekte von gmail, ELGA, SmartMetering, Social Engineering, Biometrie, ...

Und: YES WE SCAN!

Kategorie

  • Halbwochenkurs (Di - Do)

Datum

19.–21.02.2019

Ort

Universität Stuttgart - Campus Vaihingen
Stuttgart

ReferentIn

Dipl.-Ing. Dr. techn. Claudia Breitenfellner

Studium der Technischen Mathematik und anschließendes Doktoratstudium an der TU Wien, nebenbei Lehramt-studium (vollständige pädagogische Ausbildung). Bei Hewlett Packard im Betriebssystemsupport: Hilfestellung für Kunden bei Serverproblemen. Al-catel: Softwareentwicklung Verkehrs-leitsysteme (Anzeige „Der nächste Bus kommt in ... Minuten“ für Singapur und Berlin). BBRZ: Trainings im Bereich Linux, Programmieren, Netzwerktech-nik; spannend vor allem die allgemeine Prüfungsvorbereitung: Fragen von Teil-nehmern aus allen Wissensgebieten. TU Wien, Institut für Angewandte und Numerische Mathematik: System- und Netzwerkadministration, EDV-Verant-wortung für das gesamte Institut. Seit 2000 selbständig: Consulting, Security, Trainings, Planung, Entwicklung und Installationen im Linux-, OpenSource- und Netzwerk-Bereich. Dozentin bei ditact (Salzburg), informatica feminale (Bremen) und informatica feminale Baden Württemberg.

Preis für Berufstätige

€ 240,00

Preis für Teilzeitkräfte bis 50%

€ 120,00

Ermäßigter Preis

€ 40,00

Genaue Kurszeiten:

Di 19.02.19
10.00 - 11.30
14.00 - 15.30
16.00 - 17.30

Mi 20.02.19
09.00 - 10.30
11.00 - 12.30
14.00 - 15.30
16.00 - 17.30

Do 21.02.19
08.00 - 09.30

Mögliche Zahlungsarten

  • per Rechnung

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende
  • Berufstätige
  • Studentinnen

Veranstalter

Netzwerk F.I.T (mf)

Freie Plätze

11

Anmeldeschluss

07.01.2019

Anmeldung

jetzt anmelden


Zur Übersicht

Kurs per Email empfehlen
mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt
dieses Feld dient zur Abwehr von Spam