Springe direkt zum Inhalt

Sie sind hier:

Inhalt

Managementkurs: 19S - 04 - HW1 Qualitätsmanagement in Entwicklung, Produktion und Beschaffung

Zielgruppe: offen

Voraussetzungen: keine

Anforderungen: keine

Teilnehmerinnen: 12

Credit Point (ECTS): 1

Leistung für CP: Bearbeitung von Übungsaufgaben oder Anfertigen einer schriftlichen Arbeit nach dem Kurs, ca. innerhalb von 4 Wochen nach Kursende

 

Qualitätsmanagement gehört zu den gängigen Managementpraktiken jedes Unternehmens, ob im Mittelstand oder im Konzern.

Qualitätsmethoden betreffen jeden Unternehmensbereich: Entwicklung, Beschaffung, Produktion ebenso wie Vertrieb oder die Reklamationsbearbeitung.

In diesem Kurs wird die Basisstruktur des Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9001 im Zusammenhang mit der Anwendung ausgewählter Qualitätsmethoden vorgestellt. Teilnehmerinnen können die praktische Anwendung von QM-Methoden für unterschiedliche Unternehmensbereiche kennenlernen und in Übungen umsetzen.

- Einordnung von QM-Methoden in das Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001

- QM-Methode House of Quality zum Entwicklungsprozess

- QM-Methode Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA) mit Ishikawa-Diagramm zum Produktionsprozess

- QM-Methode Lieferantenbewertung zum Beschaffungsprozess

- 8D-Report zur Reklamationsbearbeitung

Kategorie

  • Halbwochenkurs (Di - Do)

Datum

19.–21.02.2019

Ort

Universität Stuttgart - Campus Vaihingen
Stuttgart

ReferentIn

Dipl.-Volkswirtin Selma Gebhardt

Qualitätsauditorin (AQMA®-TÜV), Umwelt- und Energiemanagement-, Arbeitsschutz- und Datenschutzbeauftragte (TÜV). Koordination internationaler Gruppenzertifizierungen (EU), Organisationsentwicklung in interkulturellen Projekten. Unternehmens- und Projektberaterin, Rosenholz Quality Consulting in Berlin. Sie bereitet Unternehmen - vom Kleinbetrieb bis zum internationalen Konzern - auf die Zertifizierung nach internationalen Standards vor.

Preis für Berufstätige

€ 240,00

Preis für Teilzeitkräfte bis 50%

€ 120,00

Ermäßigter Preis

€ 40,00

Genaue Kurszeiten:

Di 19.02.19
10.00 - 11.30
14.00 - 15.30
16.00 - 17.30

Mi 20.02.19
09.00 - 10.30
11.00 - 12.30
14.00 - 15.30
16.00 - 17.30

Do 21.02.19
08.00 - 09.30

Mögliche Zahlungsarten

  • per Rechnung

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende
  • Berufstätige
  • Studentinnen

Veranstalter

Netzwerk F.I.T (mf)

Freie Plätze

7

Anmeldeschluss

07.01.2019

Anmeldung

jetzt anmelden


Zur Übersicht

Kurs per Email empfehlen
mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt
dieses Feld dient zur Abwehr von Spam