Springe direkt zum Inhalt

Sie sind hier:

Inhalt

Kursübersicht 2021 – Details

Fachkurs: 21IF-25-HW2 Visualisierung mit D3.js

       Copyright © Max Kovalenko

Voraussetzungen: Grundlegende Kenntnisse mit JavaScript

Teilnehmerinnen: 8

Credit Point (ECTS): 1

Leistung für CP: Visualisierungsprojekt mit D3.js

 

"Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte," ein Sprichwort, welches in der heutigen Big-Data-Ära mehr denn je gilt. Doch wie können Daten effektiv als "Bilder" bzw. Visualisierungen dargestellt werden? Welche Visualisierungen gibt es außer Standardgraphiken wie Balkendiagramme oder Tortendiagramme? Welche Visualisierungen eigenen sich für welche Daten und welche Werkzeuge eignen sich für die Entwicklung von Visualisierungen?

In diesem Kurs werden die Grundlagen der Daten-Visualisierung beleuchtet sowie Standard-Visualisierungen und die Auswahl geeigneter Visualisierungen anhand verschiedener Analyseaufgaben besprochen. Zusätzlich wird betrachtet, wie Interaktionen genutzt werden können, um Daten mit Hilfe von Visualisierungen zu explorieren. Als Werkzeug wird die JavaScript-Bibliothek D3.js vorgestellt und für die Entwicklung eigener Visualisierungen genutzt. Anhand eines Projektes lernen die Teilnehmerinnen, wie sie eigene interaktive Visualisierungen mit D3.js entwickeln können.

Die Teilnehmerinnen können gerne eigene (persönliche) Daten (zum Beispiel Gesundheitsdaten ihrer Fitnessuhr) mitbringen und diese im Rahmen des Kurses visualisieren und analysieren. Es werden aber auch verschiedene Beispieldatensätze zur Verfügung gestellt.

Voraussetzung zur Teilnahme am Kurs sind ein eigener Laptop sowie grundlegende Kenntnisse von JavaScript (inklusive HTML, CSS, DOM), diese werden im Kurs nur kurz wiederholt. Wissen über skalierbare Vektorgrafiken (SVG) wird nicht erwartet. Gerne kann eine Teilnahme vorab besprochen werden, falls es Unsicherheiten bei den JavaScript-Kenntnissen gibt.

Kategorie

  • Halbwochenkurs (Do - Sa)

Datum

29.–31.07.2021

Ort

Online
Online

Dozentin

Dr. Tanja Blascheck, Universität Stuttgart, Institut für Visualisierung und Interaktive Systeme (VIS) Abteilung Grafisch-Interaktive Systeme

Dr. Tanja Blascheck ist Margarete-von-Wrangell-Stipendiatin und arbeitet am Institut für Visualisierung und Interaktive Systeme an der Universität Stuttgart. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Informationsvisualisierung und Visual Analytics mit dem Fokus auf Evaluation, Eye Tracking und Interaktion. Sie interessiert sich für die Erforschung der effektiven Analyse von Eye-Tracking-Daten mit Visualisierungen und die allgegenwärtige Nutzung von Visualisierungen auf neuartigen Display-Technologien wie Smartwatches. Sie wurde 2017 in Informatik an der Universität Stuttgart promoviert und war von November 2017 bis März 2019 Post-Doc-Forscherin bei Aviz, Inria in Frankreich.

Preis für Berufstätige

€ 240,00

Preis für Teilzeitkräfte bis 50%

€ 120,00

Ermäßigter Preis

€ 40,00

Genaue Kurszeiten:

Do 29.07.
16.00 - 17.30


Fr 30.07.
09.00 - 10.30
11.00 - 12.30
14.00 - 15.30
16.00 - 17.30


Sa 31.07.
09.00 - 10.30
11.00 - 12.30
14.00 - 15.30

Mögliche Zahlungsarten

  • per Rechnung

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende
  • Berufstätige
  • Schülerinnen - Kursstufe
  • Studentinnen

Veranstalter

Netzwerk F.I.T (if)

Freie Plätze

8

Anmeldeschluss

30.06.2021

Anmeldung

ab 10.05.2021 00:00


Zur Übersicht

Kurs per Email empfehlen
mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt
dieses Feld dient zur Abwehr von Spam