Portal für Frauen in Wissenschaft und Technik
in Baden-Württemberg

IF24-H29 Konzepte, Methoden und Lösungen aus der Green IT – Nachhaltige Rechenzentren, grüne Software und Green Coding

Zunächst einmal wird ein grober Überblick über die Themen der Green IT und der digitalen Infrastrukturen (Rechenzentren, Übertragungsnetze, etc.) und eine Einführung in die Lebenszyklusanalyse (LCA) gegeben, um die Konzepte der Lebenszykluskosten in den verschiedenen Phasen von digitalen Produkten zu verstehen. An dieser Stelle wird die Datenbank ProBas des Umweltbundesamtes vorgestellt. Anschließend werden Konzepte  und Möglichkeiten zum Messen der Energie- und Ressourceneffizienz der Rechenzentren und der Blaue Engel für klimafreundliche und ressourcenschonende Rechenzentren vorgestellt und welche aktuellen Gesetzesvorhaben in Deutschland (Energieeffizienzgesetz) und der EU dazu laufen. Im Anschluss wird die Thematik der softwarebedingten Obsoleszenz und der vernetzten Geräte im Internet of Things-Bereich vorgestellt und welche Lösungsmöglichkeiten in der Green IT erarbeitet wurden (Der Blaue Engel für nachhaltige Softwareprodukte,  Green Coding, Der Softwareleitfaden vom Umweltbundesamt für die Beschaffung von Software).

Bitte eigenen Laptop mitbringen.

Credit Point: –

Voraussetzungen: –

Dozentinnen

Anna Zagorski

Anna Zagorski (M.Sc.)

Anna Zagorski ist Umweltinformatikerin und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin für Green IT beim Umweltbundesamt. Ihre Forschungsthemen sind nachhaltige Software, Green Coding-Techniken, softwarebedingte Obsoleszenz und der Blaue Engel für ressourcen- und energiesparende Software.
Profil ansehen

Marina Köhn

Marina Köhn

Die Informatikerin Marina Köhn ist seit 1992 im Umweltbundesamt als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte bilden umweltbezogene Systemvergleiche, insbesondere im Aktionsfeld Informations- und Kommunikationstechnik (IKT). Köhn beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit Fragen rund um das Thema Green IT. Im Rahmen dieser Tätigkeit entstanden die Blauen Engel für die Produktgruppen Rechenzentren, Server, Speicher und Software sowie neue Berechnungsmethoden für die Energie- und Ressourceneffizienz von Rechenzentren, Cloud-Diensten und Software.
Profil ansehen

Buchungen

Bitte wähle ein Ticket

Ticket-Typ Preis Plätze
Studentin Early Bird
für Studentinnen und Nichterwerbstätige | Early Bird bis 15.06.
40,00 €
Berufstätige Early Bird
Early Bird bis 15.06.
270,00 €
Berufstätige ermäßigt Early Bird
Ermäßigung von 50% für TZ-Beschäftigte (bis 50% Umfang) | Early Bird bis 15.06.
135,00 €

Du musst dich anmelden oder registrieren, um eine Buchung vornehmen zu können.

1. August 2024 – 3. August 2024
Technische Fakultät – Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Georges-Köhler-Allee 101, Freiburg, 79110

Genaue Kurszeiten

Do 01.08. nachm.
14:00 – 15:30 Uhr
16:00 – 17:30 Uhr

Fr 02.08.
8:30 – 10:00 Uhr
10:30 – 12:00 Uhr
14:00 – 15:30 Uhr

Sa 03.08.
8:30 – 10:00 Uhr
10:30 – 12:00 Uhr
13:30 – 15:00 Uhr