Portal für Frauen in Wissenschaft und Technik
in Baden-Württemberg

IF24-H21 IT-Security & Cybersicherheit – Interdisziplinär – Eine Einführung in zentrale Konzepte mit 360°-View auf das Thema

Dieser Kurs behandelt Grundlagen aus den Disziplinen IT-Sicherheit, Cyber-Security, Secure Coding und Computer Forensics, sowie die Integration ins unternehmerische Risikomanagement.
Er gibt einen Überblick über zentrale Konzepte und gewährt Einblicke in etablierte Frameworks (u.a. NIST – Cybersecurity-Framework, COSO) und erarbeitet wichtige Anwendungsfälle im betrieblichen und privaten Alltag (z.B. Schutz vor Hackerangriffen, Phishing-Attacken und Betrugsprävention, oder die Beweissicherung für die Investigation eines Vorfalls). Wir betrachten zudem ganz neu den Einfluss und die Möglichkeiten von AI im Cybersecurity-Umfeld.
Neben klassischem Vortrag und Wissensvermittlung, werden gemeinsam mit den Teilnehmerinnen auch folgende Fragen diskutiert:

  • Was sind typische Angriffsvektoren und welche Sicherheitslücken begünstigen einen sog. Security-Breach?
  • Welche Rolle spielen dabei IT-Security und das eigene Verhalten? Und welche Rolle das unternehmerischer Risiko-Management?
  • Was ist Social Engineering und wie erkenne ich einen Phishing-Versuch?
  • Welche Risiken gibt es bei der Entwicklung von Web-Applikation und wie kann ´Secure-Coding´ aussehen?
  • Wie reagiere ich auf einen IT-Sicherheitsverstoß bzw. Cyber-Angriff?

Die Teilnehmerinnen kennen am Ende des Kurses wichtige Begriffe und praxisnahe Konzepte rund um das Thema IT- und Cyber-Risikomanagement und sie wissen, wo sie sich im Bedarfsfall weiter informieren und Hilfe holen können.

Credit Point: –

Voraussetzungen: –

Michaela Trierweiler

Dr. Michaela Trierweiler, BA MSc

Michaela ist Consultant für IT- und Changemanagement mit Schwerpunkt auf Geschäftsprozess-Optimierung und Risiko-Management. Sie hat im Rahmen ihrer Dissertation ein Framework entwickelt, mit welchem kleine und mittlere Unternehmen ihr eigenes Program zur Betrugsprävention und Cybersecurity erstellen können. Parallel zu ihrer Beratungstätigkeit lehrt und forscht sie an der Johannes-Kepler Universität, Linz zu den Themen Digitalisierung und Security. Als studierte Diplombetriebswirtin (BA) und dank ihres Masterstudiums der Wirtschaftsinformatik hat sie Erfahrungen in verschiedenen Industrien und Positionen gesammelt, u.a. in den Bereichen E-Commerce und IT-Einführungsprojekten.
Profil ansehen

Buchungen

Bitte wähle ein Ticket

Ticket-Typ Preis Plätze
Studentin Early Bird
für Studentinnen und Nichterwerbstätige | Early Bird bis 15.06.
40,00 €
Berufstätige Early Bird
Early Bird bis 15.06.
270,00 €
Berufstätige ermäßigt Early Bird
Ermäßigung von 50% für TZ-Beschäftigte (bis 50% Umfang) | Early Bird bis 15.06.
135,00 €

Du musst dich anmelden oder registrieren, um eine Buchung vornehmen zu können.

1. August 2024 – 3. August 2024
Technische Fakultät – Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Georges-Köhler-Allee 101, Freiburg, 79110

Genaue Kurszeiten

Do 01.08. nachm.
14:00 – 15:30 Uhr
16:00 – 17:30 Uhr

Fr 02.08.
8:30 – 10:00 Uhr
10:30 – 12:00 Uhr
14:00 – 15:30 Uhr

Sa 03.08.
8:30 – 10:00 Uhr
10:30 – 12:00 Uhr
13:30 – 15:00 Uhr