Scientifica:  Details Gender & Diversity Springe direkt zum Inhalt

Sie sind hier:

Inhalt

Gender & Diversity

Detailansicht

Koordinierungsstelle für Frauen- und Geschlechterforschung in Sachsen-Anhalt

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Mit der Koordinierungsstelle wird eine doppelte Zielsetzung verfolgt: zum einen soll die Frauen- und Geschlechterforschung stärker gefördert und vernetzt werden, zum anderen sollen gezielt Frauen bei der wissenschaftlichen Qualifizierung unterstützt werden. Zudem gibt es eine enge Zusammenarbeit mit der Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulen Sachsen-Anhalts (LaKoG), deren Aktivitäten durch die Stelle koordiniert und unterstützt werden.

Die Koordinierungsstelle dient als zentrale Anlaufstelle für alle, die Informationen zur Frauen- und Geschlechterforschung in Sachsen-Anhalt suchen. Dazu zählen:

  • eine Liste von Projekten zur Frauen- und Genderforschung an Hochschulen und Fachhochschulen
  • Hilfe bei der Suche nach möglichen KooperationspartnerInnen in der Forschung
  • Beratung in Bezug auf die Finanzierung und Durchführung von Projekten, Dissertationen und Habilitationen
  • Erstellung eines monatlichen Rundbriefes mit Informationen zu Veranstaltungen, Calls, Stellenausschreibungen, Neuerscheinungen, Neuigkeiten aus der Genderforschung sowie aus Hochschule und Politik

Es wurde eine Datenbank aufgebaut, in der alle Projekte zur Frauen- und Geschlechterforschung an Hochschulen und Fachschulen in Sachsen-Anhalt verzeichnet sind. Dies soll die Vernetzung der Projekte und der ForscherInnen untereinander erleichtern. Michaela.Frohberg@ovgu.de

Unterstützung der Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten (LaKoG)

  • Information, Koordination und Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten der einzelnen Hochschulen bei der hochschul- und bildungspolitischen Meinungsbildung und der Darstellung von Gleichstellungsinteressen in der Öffentlichkeit
  • Maßnahmen zur Förderung der Chancengleichheit von Frauen in allen Bereichen der Hochschulen

Link zur Webseite

Zurück zur Übersicht