Scientifica:  Veranstaltungen Springe direkt zum Inhalt

Sie sind hier:

Inhalt

Veranstaltungen Oktober 2017

01.10.2017 - 31.03.2018
Hochschule Niederrhein
Komm Mach MINT

zdi-Campus: Mädchen testen MINT an der Hochschule Niederrhein

Start zum Wintersemester 2017/2018

Möglichkeiten

Beim zdi-Campus an der Hochschule Niederrhein haben Sie die Möglichkeit, in technische Studiengänge hineinzuschauen. Gleichzeitig können Sie bei einem Unternehmen die Arbeitsbereiche einer Ingenieurin kennenlernen. Über das Netzwerk lernen Sie Studentinnen, Ingenieurinnen oder Naturwissenschaftlerinnen kennen und bekommen einen realistischen Blick auf die Studien- und Berufsanforderungen.

07.10.2017 - 22.10.2017
Hamburg
http://hamburg.codeweek.de/veranstalter/

Code Week 2017

Begeisterung leben!

Inhalte und Programm

Leben Sie Ihre Begeisterung für das Tüfteln, Hacken und Programmieren zu entdecken. In spannenden Workshops und Mitmach-Veranstaltungen haben sie die Chance, hinter die Kulissen der digitalen Welt zu schauen und sich im kreativen Umgang mit Hard- und Software zu erproben.

 

 

11.10.2017 - 03.03.2018
USA (Boston) und Deutschland (Darmstadt, Schader-Stiftung)
GSC

Leadership Academy 2017/2018

Die Academy ist so konzipiert, dass sie Karrierewege sowohl innerhalb als auch außerhalb der Wissenschaft aufzeigt und ebnet.

Deutschland (Darmstadt, Schader-Stiftung)

Das maßgeschneiderte Curriculum der Academy verbindet zwei Elemente miteinander. Zum einen spielt die professionelle Vorbereitung auf die Übernahme einer Führungsrolle in der deutschen Wissenschafts- und Forschungslandschaft eine entscheidende Rolle. Auch systematische Karriereplanung, Arbeitsmarktorientierung und Unterstützung bei der Rückkehr nach Deutschland stehen im Vordergrund. Die Academy ist so konzipiert, dass sie Karrierewege sowohl innerhalb als auch außerhalb der Wissenschaft aufzeigt und ebnet. Damit erfüllt sie eine wichtige Orientierungs- und Navigationsfunktion.

17.10.2017 09:30 - 18:30 Uhr
ZKM Karlsruhe
Initiative “MINT Zukunft schaffen“

3. Kongress "MINT Zukunft schaffen" 2017

Zusammen mit den Ministerien und der Initiative “MINT Zukunft schaffen“ veranstaltet der Arbeitgeberverband Südwestmetall zum dritten Mal mit seinen Partnern in Baden-Württemberg den landesweiten Kongress "MINT Zukunft schaffen" für Lehrkräfte zum Thema "Digitale Transformation - Schule und Unterricht 4.0 gestalten".

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt ab dem 01. Juli unter www.suedwestmetall-macht-bildung.de 

24.10.2017 - 28.10.2017
Hannover
Slam

Deutschsprachige Poetry-Slam-Meisterschaften

Hannover als Zentrum der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene

Hauptprogramm

Das größte Live-Literatur-Festival Europas ist der absolute Höhepunkt im Jahr für alle Slampoetinnen und -Poeten Poetry-Slam-Fans. Die besten deutschsprachigen Poetinnen und Poeten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg kommen an diesen fünf Tagen zusammen und ermitteln ihre neuen Meisterinnen und Meister im Einzel- und Teamwettbewerb. In zehn Vorrunden, drei Halbfinale und einem Finale im Einzelwettbewerb sowie zwei Halbfinale und einem Finale im Teamwettbewerb werden die Gewinnerinnen und Gewinner ermittelt.

25.10.2017 10:00 - 18:00 Uhr
Technologiepark Heidelberg GmbH, Im Neuenheimer Feld 582, 69102 Heidelberg
bwcon

High-Tech Gründerfonds-Sprechtag: Life Science

Gründer- und Forscherteams in der Vorgründungsphase als Hauptzielgruppe

Persönliches Beratungsgespräch für Gründer- und Forschungsteams

Hightech-Unternehmensgründungen haben oft Schwierigkeiten, eine Finanzierung zu Beginn zu erhalten. Der als Public-Private Partnership geführte High-Tech Gründerfonds (HTGF) stellt diesbezüglich wachstumsambitionierten Hightech-Unternehmensgründungen, deren Kern ein Forschungs- und Entwicklungsvorhaben ist, das Startkapital in der Seedphase zur Verfügung und sichert so die Finanzierung. Beinhaltet sind bis zu 600 00 Euro in Kombination mit einem Nachrangdarlehen.

Um mit dem High-Tech Gründerfonds ins Gespräch zu kommen, bietet bwcon einen HTGF-Sprechtag an. Dabei stehen Investmentmanager des HTGF Gründerteams für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Die Gespräche dauern jeweils 45 Minuten.

26.10.2017
Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW)
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW)

Weiterbildungsmaster "Leading Diversity"

Passend für die Bereichen Wirtschaft, Medien, Forschung, Bildung und Politik

Pilotmodul im Gange

Die Professionalisierung eines inklusiven Diversity Managements in verschiedenen Bereichen wie Wirtschaft, Medien, Forschung, Bildung und Politik soll angestrebt werden. Wissenschaftlich begleitet entwerfen Teilnehmende Projekte zum Umgang mit Diversität in ihrem je spezifischen Kontext.

So soll die Führungskräfteentwicklung des öffentlichen Sektors (Bundes- und Landesministerien), der Wissenschaft und der Privatwirtschaft im Zeichen von Diversity und Diversity Management im Mittelpunkt stehen. Hierbei handelt es sich um ein zentrales und vielfältiges Forschungs- und Handlungsfeld der Helmut-Schmidt Universität und der Universität der Bundeswehr Hamburg.

Die wissenschaftliche Einschlägigkeit des Weiterbildungsmasters bietet Anknüpfungspunkte zur Attraktivitätsagenda "Bundeswehr in Führung – Aktiv. Attraktiv. Anders" und zur Charta der Vielfalt, die unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzelerin steht.

26.10.2017 18:30 - 22:00 Uhr
Börse Stuttgart, Deutschland
FIM Stuttgart

Paneldiskussion FIM Stuttgart

Paneldiskussion mit Erfahrungsberichten von Aufsichtsrätinnen und anschließender Möglichkeit zum persönlichen Kennenlernen und Netzwerken

Themen

Wie kommt Frau rein und ebenso wichtig: wie bleibt Frau drin? Es erfolgen Erfahrungsberichte und der Austausch mit Aufsichtsrätinnen, die es geschafft haben. Zwar liest frau fast täglich von Unternehmensquoten und Diversityzielen in der Presse, die Listen mit geeigneten Frauen sind gut gefüllt und zahlreiche Personalberater zeigen sich bei der Vermittlung solcher Positionen sehr aktiv - dies scheint jedoch nur wenig messbare Wirkung zu haben.

Vor und nach der Paneldiskussion besteht wie gewohnt die Möglichkeit zum persönlichen Kennenlernen und Netzwerken bei einem Buffet. 

30.10.2017 14:00 Uhr -
04.11.2017 14:00 Uhr
Berlin
Femtec.GmbH im Auftrag der Fraunhofer-Gesellschaft

Talent Take Off "Einsteigen"

Studienwahlworkshop für Schüler(innen) der 10. - 13. Klasse

Publikum

Der Workshop richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die Spaß an mathematisch-naturwissenschaftlichen Schulfächern haben und sich für ein Studium der sogenannten MINT-Fächer interessieren.