Scientifica:  Stellenangebot Details Springe direkt zum Inhalt

Sie sind hier:

Inhalt

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) in der Assayentwicklung

Universität Freiburg

Ihre Aufgaben

Sie arbeiten an der Erforschung einer neuen Klasse von biologischen Nachweisverfahren. Das Ziel im Projekt ist die gleichzeitige Detektion von Proteinen und Nukleinsäuren in einem Schritt. Dafür soll zunächst der hoch innovative Ansatz des Multianalyt-Assays charakterisiert und für eine verbesserte Diagnostik für Krebspatienten in die Anwendung gebracht werden.

Qualifikationen

  • Sie haben Ihr akademisches Studium in den Fachrichtungen Biochemie, Biologie, Biotechnologie, Chemie, Pharmazie, Molekulare Medizin (oder ähnliche) erfolgreich abgeschlossen
  • Sie sind interessiert an der Erforschung neuer Nachweisverfahren für Biomoleküle, die in der Diagnostik, Wirkstoffentwicklung oder Lebensmitteltestung eingesetzt werden können
  • Sie haben bereits Kenntnisse von bioanalytischen Verfahren wie Immunoassays und Nukleinsäureanalytik
  • Sie arbeiten strukturiert, proaktiv und zielorientiert
  • Offene Kommunikation und Teamgeist sind absolut notwendig
  • (Vorteilhaft ist) Erfahrung in: Interaktionen von verschiedenen Klassen von Biomolekülen, computergestützter Datenauswertung, diagnostischer Testentwicklung, Aptamere

Bewerbung

Dr. Susanna Früh 
Gruppenleiterin Immunoassays
Lehrstuhl für Anwendungsentwicklung
Institut für Mikrosystemtechnik – IMTEK, University of Freiburg, Georges-Koehler-Allee 103, D-79110 Freiburg
Telefon: +49 761 203 73209
E-Mail: susanna.frueh@imtek.uni-freiburg.de

Stellenausschreibung | eingetragen am: 17.09.2018

zurück zur Übersicht