Scientifica:  Stellenangebot Details Springe direkt zum Inhalt

Sie sind hier:

Inhalt

Wissenschaftler*in im Bereich Faserziehtechnologie für aktive Laserfasern

Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung

Ab ab sofort
Dauer des Arbeitsverhältnisses: 2 Jahre, danach besteht die Möglichkeit zur Entfristung

Am Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung ist eine Stelle als Wissenschaftler*in im Bereich Faserziehtechnologie für aktive Laserfasern zum schnellstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit zur Entfristung.

Ihre Aufgaben:

  • Sie entwickeln und optimieren Prozesse zur Herstellung von Hochleistungs-Laserfasern aus Vollform-Preformen und gestackten Preformkörpern im Silica-Materialsystem für aktive Laserfasern.
  • Sie untersuchen und optimieren Faserziehtechniken für Mehrfach-Clad-Fasern, polarisationserhaltende Fasern und photonische Kristall-/Bandlückenfasern.
  • Sie untersuchen Faserlasern zur Bewertung verschiedener Faserlaserarchitekturen im Gebiet der photonischen Komponenten, Laserquellen und nichtlinearen Konverter.

#scientificaBW #ifbw22 #WirfuerMINT #vernetzung #frauenpower #scientificaladies #somachtfrausichschlau #weiterbildung #newjob #karriere

 

Link zur offiziellen Stellenausschreibung | eingetragen am: 19.06.2022

E-Mailadresse für Rückfragen: miriam.lappe@iosb.fraunhofer.de

zurück zur Übersicht