Portal für Frauen in Wissenschaft und Technik
in Baden-Württemberg

Jetzt anmelden für die #ifbw24

informatica feminale Baden-Württemberg 2024 | 30.07. – 03.08.2024 |Universität Freiburg | Schwerpunkt “IT Sicherheit”
MINT-Studentinnen, Doktorandinnen, Fachfrauen und alle anderen Interessierten – aufgepasst: Das vielfältige Kursangebot der Summer School #ifbw24 ist online.
Wir freuen uns auf Euch!

meccanica feminale – Winter School & Networking

SAVE THE DATE!

meccanica feminale 2025 |18. – 22.2.2025 | Uni Stuttgart | Schwerpunkt “Digitale Transformation”

Hier findet ihr einen Rückblick zur meccanica feminale 2024, außerdem bei facebook, LinkedIn und Instagram: #mfbw24

Preis für exzellente Lehre bei der meccanica feminale 2024

Bereits zum dritten Mal haben wir auch bei der meccanica feminale den Preis für exzellente Lehre vergeben!

Die glückliche und verdiente Gewinnerin bei der #mfbw24 ist Anna Luthin von der RWTH Aachen mit ihrem Kurs “Life Cycle Sustainability Assessment”, für den sie bei unseren Teilnehmerinnen eine fantastische Note von 1,0 eingefahren hat.

Herzlichen Glückwunsch vom ganzen F.I.T-Team, liebe Anna!

meccanica feminale Film von #imländle über uns 🙂

Die badisch-schwäbische #Frauenpower von “#imländle – dein Zuhause im Netz” hat uns bei der meccanica feminale in Schwenningen besucht. Petra Nann, #imländle Initiatorin und Vloggerin, und ihre Kamerafrau Steffie haben uns einen Tag lang begleitet. #somachtfrausichschlau

Vernetzt Euch mit uns auf LinkedIn, Instagram oder Facebook! #scientificaBW #somachtfrausichschlau

Unsere Community in den sozialen Netzwerken soll weiter wachsen – Wir berichten tagesaktuell für Studentinnen, Berufseinsteigerinnen, Partnerprojekte und Multiplikatorinnen auf:

linkedin.com/company/scientificabw/  

instagram.com/scientifica__ladies

facebook.com/scientificaBW

Wanderausstellung “Patente Frauen” – in deutscher oder englischer Ausführung zu verleihen

Mieten Sie die Exponate bei uns für Ihr nächstes Event

Die Wanderausstellung “PATENTE FRAUEN” präsentiert Innovationen von Frauen und spannt einen Bogen zwischen Historie, Gegenwart und Zukunft. Die Ausstellung zeigt als Foto-Dokumentation auf Roll-Up Bannern Vordenkerinnen wie Florence Nightingale oder Hedy Lamarr, Erfinderin des Frequenzsprungverfahrens, und erläutert ihren Einfluss auf unser heutiges Leben.

Sie können alle oder nur einen Teil der Exponate mieten, wahlweise auch mit Impulsvortrag und / oder Führung.

Weitere Informationen zum Verleih der Ausstellung “Patente Frauen”

Kontakt:

Sandra Klatt | Netzwerk F.I.T.-Team, Hochschule Furtwangen
scientifica (at) hfu.eu
+49 (0) 7720 / 307-4365

Wie MINT-Projekte gelingen!

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft haben gemeinsam eine Broschüre herausgegeben, in der Qualitätskriterien für gendersensible MINT-Projekte in der Berufs- und Studienorientierung erläutert werden. Weitere Informationen…

Wir veröffentlichen für Sie!

Haben Sie Stellenangebote oder planen Events im Kontext von Wissenschaft und Technik in Baden-Württemberg? Finden Sie ein Projekt für unser Portal interessant?

Nutzen Sie einfach unsere Online Formulare für Veranstaltungen, Projekte und Stellenangebote oder schreiben Sie uns Ihre Tipps und Ideen.

Kontaktieren Sie uns

Sandra Klatt | Andrea Pflug

Scientifica Redaktion
Email
Tel. +49 (0)7720 – 307 4365 oder – 307 4363